Hintergrundbild
Viande de Séprais

Fleisch für Geniesser

Eine tierfreundliche Haltung bis zur Schlachtung ist sehr wichtig für die Fleischqualität. Deshalb begleiten wir die Tiere persönlich zum «maître boucher» ins Nachbardorf. So wie es die Tradition verlangt, hängt das Fleisch dann während mehr als zwei Wochen am Knochen ab und entfaltet so seinen vollen Geschmack. Die Viande de Séprais erkennen Sie an der schönen Marmorierung – eine Voraussetzung für zartes und aromatisches Fleisch, reich an Vitaminen und Mineralien. Fleisch für Geniesser, denen Qualität und Nachhaltigkeit wichtig sind. Ehrliche Nahrung von hoher Qualität, für Leute, die gerne kochen und zusammen essen. Wir – Alain und Milo – garantieren dafür.

Ihr ganzes Fleisch ist für den Tiefkühler fixfertig vorbereitet. Zugeschnitten, portioniert, vakuumiert, mit Inhalt, Gewicht, Datum und sogar einem Zubereitungssymbol etikettiert, damit Sie sich jederzeit im Gefrierfach zurechtfinden. Am besten gleich am Liefertag in den Tiefkühler: Die Viande de Séprais bleibt dort während mindestens 10 Monaten von exzellenter Qualität.

Originalverpackt ist Ihr Fleisch eine gute Woche lang im Kühlschrank haltbar, geöffnete Portionen bis zu fünf Tagen. Zart und schmackhaft wird das Fleisch, wenn man es in Olivenöl einlegt, nach Belieben mit frischen Kräutern und Gewürzen.

Ich bestelle – nach bewährter Metzgermeister-Tradition – mehr als zwei Wochen am Knochen abgehangenes Feinschmecker-Fleisch:

Ein halbes Rind (70-90 kg), CHF 24.00/kg
Ein Viertel Rind (35–40 kg), CHF 25.00/kg (Platzbedarf ca. 2½ bis 3 Kühlschubladen)
Ein Sechstel Rind (22–29 kg), CHF 26.00/kg (Platzbedarf ca. 2 Kühlschubladen)

Saisonale Spezialitäten von Viande-de-Séprais:

Trockenfleisch, CHF 75.00/kg + Porto
Würste, CHF 36.00/kg + Porto